Heißer Seefest-Auftakt
Am Freitag, 26. Juli eröffnet das Diessener Seefest 2013

Es ist wie in jedem Jahr: Am letzten Freitag im Juli – kurz bevor die großen Ferien beginnen – spielen der Musikverein Diessen und der Spielmannszug des Trachtenvereins am Maibaum zum Standkonzert auf. Der Grund: Das Diessener Seefest eröffnet. Die Trachtler sind bereits da, nach und nach gesellen sich die Fahnenabordnungen der Diessener Vereine dazu und der Zug mit Festwirt, Bürgermeister und Gemeinderat vorneweg, setzt sich in Bewegung, durch die Fischerei, über Marienplatz und Jahnstraße in die Seeanlagen. Beim Einzug ins Festzelt ist es ganz schön heiß – was vor allem die Trachtenjugend nicht ahnt? An diesem Wochenende verbringen sei beim "Ju Heee" und bei der Huosigau-Standartenweihe noch viele Stunden in den Seeanlagen und jeden Tag wird es noch heißer.
 
Der Sommer meint's gut! Zum Seefest-Auftakt zeigt die Wetterstation am Rathaus 33 Grad, die Hitze flimmert über dem See, gnadenlos brennt die Sonne aufs Seeufer. Da kann das "o'zapft is" von Bürgermeister Herbert Kirsch gar nicht schnell genug kommen, der zusammen mit Jürgen Zirch das erste Fass mit einem sicheren Schlag ansticht. Freut sich der Gemeinderat über die erste kühle Maß, stürzen sich die Trachtenzwerge auf Limo, Hendl und mehr. Text/Fotos: Beate Bentele
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM