Ab ins Labyrinth: Jávor aus Lomnice und Diessener Trachtler haben Spaß
am Samstag, 11. August 2012: Entdeckungstour in Utting

Das Folklore-Ensemble Jávor aus Lomnice und der Diessener Trachtenverein kennen sich bereits seit über 20 Jahren. Über 15 Jahre besteht eine feste Partnerschaft zwischen beiden Gruppen, in der der grenzübergreifende Austausch gepflegt wird. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum fünfjährigen Städtepartnerschaftsjubiläum war auch wieder eine große Abordnung der böhmischen Trachtengruppe zu Gast in Diessen.

Die Gäste waren allesamt privat in den Diessener Trachtenfamilien untergebracht. Am Samstag, 12. August organisierte der Trachtenverein einen Ausflug ins benachbarte Utting. Auf dem Programm stand zunächst ein Rundgang im Labyrinth "Ex Ornamentis". Im Irrgarten aus Mais, Hanf und Sonnenblumen gingen die Besucher auf Entdeckungstour auf der Titanic. Gar nicht so einfach da den Überblick zu bewahren – aber verloren bzw. untergegangen ist zum Glück niemand.

Nach der Entdeckungstour stärkte man sich zusammen im Biergarten der Alten Villa bei einer typisch bayerischen Brotzeit. Bei bestem Ausflugswetter spazierte die bayerisch-böhmische Gruppe anschließend am See entlang zur Minigolfanlage, wo in mehreren Gruppen gegeneinander ein kleines Turnier ausgespielt wurde. Nach einem kühlen Eis kehrten die Teilnehmer schließen wieder nach Diessen zurück, um sich für den großen Heimatabend auf dem Untermüllerplatz vorzubereiten. Text/Fotos: Magnus Kaindl
Gute Heimreise
am Sonntag, 12. August 2012 verabschieden sich die Freunde aus Böhmen

Nach zwei lustigen Tagen fahren die Freunde aus Lomnice wieder heim. Zuvor fanden sich Groß und Klein noch am Vogelherd ein. Jürgen Zirch hat den Holzkohlegriff vorbereitet und es gab sommerliche Grill-Schmankerl mit vielen Salaten. Das Zusammensein bei sommerlicher Hitze im Garten der Trachtler und mit Blick über den See wird allen in guter Erinnerung bleiben. Nach dem gro0en Gruppenfoto heißt es "Adieu und gute Heimreise". Fotos: Helena Zirch
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM