Unter der Bavaria
Freitag, 27. September 2013 tanzen die Diessener Trachtler auf der Oidn Wiesn

Wiesn-Zeit ist auch Trachtlerzeit: Eine starke Abordnung vom Diessener Trachtenverein hat zusammen mit der Huosigau-Gaugruppe am Freitag, 27. September das Programm im "Festzelt Tradition" auf der Oidn Wiesn gestaltet. Es waren mit unbeschreiblich viel Applaus begleitete Auftritte. Die Schuhplattler sahnten kräftig ab, und die Goaßlschnaler vom Weilheimer Trachtenverein zeigten bei wagemutigen Auftritten auf den Tischen und über viele Tischreihen hinweg, dass es ganz schön wild zugehen kann.

Tanzmeister Magnus Kaindl vom Diessener Verein hielt gleich zwei Festzelte auf Trab mit Baorischen, Polka und Mazurka, mit Landler und Zwiefachen. Immer wieder pendelten die Diessner mit Sepp Kaindl an der Ziach und Andreas Huber am Pompardon zwischen dem Festzelt Tradition und dem Herzkasperlzelt. Zum Abschluss gegen 18 Uhr begleiteten Tausende von Besuchern der Oidn Wiesn den täglichen Umzug durchs Gelände, der im Festzelt Tradition mit Musik, Tanz und den Alphornbläsern aus Diessen mit Jürgen Zirch an der Spitze einen glanzvollen Ausklang hatte. Übrigens hat heuer wieder jeder Gau vom Bayerischen Trachtenverband jeweils einen Wiesn-Tag auf dem Traditionsfest unter der Bavaria gestaltet. Text/Fotos: Beate Bentele
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM