Fasching, Fasching
Samstag, 14. Februar 2015 – Gaudi im Jugendstall

DIESSEN – Gaudi für Cowboy, Erdbeere und Elfe, sogar die Braunviehkuh hat was zu lachen und ein von Weihnachten übrig gebliebenes Engelchen tanzt auch mit: Die Trachtenzwerge hauen kräftig auf die Pauke und lassen es zwischen Prinz Karneval und Faschingsprinzesschen ganz schön krachen.

Oberpirat Albert Hinterbichler spielt lustige Lieder und freche Songs auf und sorgt dafür, dass die Nachwuchstrachtler auch kräftig das Tanzbein schwingen. Die Jugendleiter haben neue und Spannende Spiele vorberietet und dass Närrinnnen und Narren keinen Hunger leiden – ja dafür hat die Hüttenwirtin gesorgt. Cool war's, lacht ein vorwitziges Kasperl und macht sich müde auf den Heimweg. Grad so wie die anderen auch, die beim Einschlafen von vom nächsten Kinderfasching geträumt haben. Text Beate Bentele | Fotos Wolfgang Huber
 
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM