Wo Hexen mit Popstars tanzen
Am Faschingssamstag, 1. März 2014 - Jugendfasching im Trachtenheim am Vogelherd

DIESSEN – Die Trachtenjugend feiert Fasching: Beim Heimat- und Trachtenvereins d' Ammertaler Diessen-St. Georgen (HTV) ging's wild zu am Faschingssamstag im Vereinsheim am Vogelherd. Schallendes Gelächter und laute Musik sind bereits von draußen zu hören. Öffnet sich die Tür, so fallen einem sofort Popstars, Cowboys, Indianer, Hexen, Feuerwehrmänner und viele verrückte Maschkera auf. Ein kunterbunter Haufen mit fröhlichen Gesichtern – alle haben Spaß am Tanzen und Spielen.

Die Vereinsmusiker Albert und Sepp tragen beide mit ihrer Ziach zur guten Stimmung bei. "Für de Kloana Musi macha, is immer wieder was ganz B'sonders!", meint Albert. "Und dazua no a bissl Singa – dann is für jeden was dabei, moan i", ergänzt Sepp. Und dann knallt es auch schon laut zum ersten Spiel: Zwei Mannschaften treten beim ‚Tütenspiel' gegeneinander an und müssen dabei immer wieder Bäckertüten aufblasen und platzen lassen. Kampfgeist und Gemeinschaft liegen in der Luft! Nach einigen Tanzrunden mit Ententanz und Co., vielen Spielen, wie Reise nach Jerusalem, einer Polonaise mit Schunkelrunde, vielen ‚Auf-und-Nieders' und bergeweise Krapfen und anderen Süßigkeiten wird endlich das langersehnte Mittagessen aufgetischt: Wiener, Pommes und aufgeschnittenes Gemüse. Plötzlich war es ganz still und keiner hätte geglaubt, wie laut und lustig es ein paar Minuten vorher war. Text: Nadja Lindner, Fotos: Wolfgang Huber
 
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM