Tanzen für den König
am Freitag, 1. Oktober 2010

Ins Herzkasperlzelt hat sich so mancher verliebt: Das Herzstück der "historischen Wiesn" mit seiner Künstlerbox, den Hirsch’n an den Wänden und den Musiken auf der Bühne hat den Oktoberfest-Besucher verführt mit gewaltigem Charme. Nicht umsonst war die "historische Wiesn" an manchen Tagen wegen Überfüllung geschlossen. Das hat natürlich auch die Diessener Trachtler begeistert, die zusammen mit anderen Huosigau-Vereinen am 1. Oktober die Programmgestalter waren zwischen Museumszelt und dem Großen Ring mit Pferderennen und Trachtenaufmärschen. Unsere Bilder zeigen pure Lebenslust beim "Tanzen und Küssen vor dem König", beim Volkstanz mit dem Kaindl Sepp im großen Festzelt, mit Kathi Meyer und Magnus Kaindl im Herzkasperlzelt – da schmecken der Hirschkuss (Münchner Kult-Getränk) an der Geyer-Wally-Bar, viele Maß Bier und der Obatzda extra gut. Fotos: Magnus Kaindl
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM